DEUTSCH      ENGLISH
HOME
START
ARBEITSWEISE
TEAM
PRODUKTION
ANSPRUCH
DIMENSIONEN
LED-POWER
ARCHITEKTUR
LICHTPLANUNG
STEUERBAR
KOMMUNIKATION
GLAMOURÖS
PERSÖNLICH
KONTAKT
IMPRESSUM Liley.biz


ZUHÖREN - ZEIT HABEN
Jeder kann zuhören. Aber wenn es um Ihre Idee von Licht geht, hören wir ganz besonders aufmerksam hin. Denn Verständnis ist die Voraussetzung für ein exzellentes Ergebnis. Und genau das ist unsere Stärke: Lichtpiloten vereinen kompetente Beratung, technisch präzise Planung, anspruchsvolles Design, hochwertige Leuchtmittel und handwerklich perfekte Ausführung zu einzigartigen Lichtkreationen. Bei der Umsetzung Ihrer eigenen Beleuchtungsarchitektur unterstützen wir Sie ebenso engagiert wie bei der Inszenierung individueller Lichtkunst oder bei der Suche nach ganz speziellen technischen Lösungen. Dabei haben wir nur ein Ziel: Sie zu begeistern!

TEAM
Sie suchen Perfektion im Lichtdesign? Dann sollten Sie auf die Details achten. Eine Symphonie zum Beispiel wird nur dann zum Hörgenuss, wenn jedes einzelne Instrument exzellent besetzt ist und alle harmonisch zusammen spielen. Genauso verhält es sich bei komplexen Beleuchtungskonzepten. Jedes Detail muss sich stimmig in das Gesamtprojekt einpassen. Unser Experten-Team aus Konzeption, Design, Architektur, Technik, Produktion, EDV-gestützter Datensteuerung und Montage berät, begleitet und unterstützt Sie vom Erstkontakt bis über die Auslieferung hinaus mit Feuereifer und einem Service, der seines gleichen sucht – und das europaweit.

PRODUKTION
Wir packen an! Das Team der Lichtpiloten ist Ihr Partner von der ersten Idee bis zur Inbetriebnahme. Bei uns bekommen Sie nicht nur Beratung, technisches Know-how und State-of-the-Art-Design aus einer Hand. Auch die Produktion übernehmen wir selbst. Ob Acrylglas, Holz, Aluminium, Kunststoffe oder Folien: Mit Handwerklicher Präzision wird in unseren hauseigenen Werkstätten aus Ihrer Idee von Licht ein realer Eyecatcher. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Montage und Wartung – schließlich hängen wir ja selbst auch ein bisschen an unseren Kreationen.

LICHTKUNST
Ihre Ansprüche an Lichtdesign sind hoch? Unsere auch. Deshalb haben wir unseren Schwerpunkt auf die Umsetzung von Architektur, Kunst und Design in Verbindung mit Licht gelegt. Beleuchtungskonzepte für öffentliche Räume und Wohnungen, Lichtkunstobjekte oder architektonische Lichtdetails – Ihr Bedarf bestimmt die Form. Erleben Sie es selbst: Lassen Sie sich von ein paar ausgewählten Beispielen unserer Arbeit inspirieren, besuchen Sie unsere Website oder lernen Sie uns am besten gleich persönlich kennen. Wir brennen darauf, Ihnen behilflich zu sein!

REFERENZEN
DIMENSIONEN
Für die Deutsche Volksfürsorge haben wir in Hamburg eine bemerkenswerte Lichtinstallation geschaffen. Im achten Stock des Hotels Le Royal Meridien verbindet ein 30 Meter langer und 1,5 Tonnen schwerer Leuchtkörper Restaurant, Foyer und Bar. Bestehend aus 16 transluzenten Kunststoffschalen, fünf Reihen Kompaktleuchtstofflampen, neun vierfarbige RGB-Studioleuchten mit DMX Steuerung und fünf zusätzlichen Bildprojektoren können eine Vielzahl von Leuchteffekten erzeugt werden. Der Clou: Sowohl Lampen als auch Projektoren werfen ihre Lichteffekte auf ein konkaves Deckensegel, um die Anmutung von Wolken und Himmelzelt zu schaffen. Durch die Ansteuerung einzelner Leuchtelemente per Computer können Lichtkünstler für jeden Anlass und zu jeder Tages- oder Jahreszeit immer wieder neue Effekte erzeugen.
Besonderheit: Dank der 16 transparenten Kunststoff-Halbschalen strahlt das Projekt trotz seiner Größe Leichtigkeit und Einheit aus. Ein Grafikprojektor mit Fünffach-Motivwechsler sorgt für 40 unterschiedliche Lichteindrücke.
Partner:
ABH-Architekturbüro Heese GmbH
Real Studio, London
Ulrike Brandi Licht GmbH, Hamburg


LED-POWER
Der ZEIT-Verlag beauftragte dieses ca. 10 m2 große Leuchtobjekt für seinen Konferenzraum. Edelstahlblenden und drei satinierte Acrylglasscheiben bilden den Korpus. Ausgeleuchtet wird dieser von 1.568 weißen sowie 768 blauen LED. Bei der Stabilität haben wir auf Edelstahl-T-Profile mit minimierter Schattenbildung gesetzt, um den gleichmäßig leuchtenden Eindruck der Wand so weit wir möglich aufrecht zu erhalten. Die LED sind getrennt über ein Touchscreen ansteuerbar und sorgen für stufenlos dimmbare Lichtspiele in weiß und blau.
Besonderheiten: Hochwertige Materialien wurden unauffällig zu einer sehr stabilen Leuchtkonstruktion verarbeitet. Ein Touchpanel ermöglicht stufenlose Lichteffekte.

ARCHITEKTUR
Die Balkon- und Vordachbeleuchtung des neuen Kranzlerecks am Kurfürstendamm besticht durch seine architektonischen Lichtdetails, die auf die auf die Planung von Yann Kersalé (Frankreich) beruhen. Hier haben wir rund 2 km Neonrohr, 700 Hochspannungstransformatoren und 110 Leistungsverstärker zu einer ästhetischen Lichtkonstruktion vereint. Eine PC- und DMX-Steuerung sorgen zu jederzeit für den richtigen Beleuchtungseffekt.

Besonderheiten: in Bis zu 25 Meter Höhe schafft jede Menge High-Tech einen atemberaubenden Gesamteindruck.

Partner:
Murphy/Jahn, Chicago
L-Plan, Berlin
Lichttechnisches Werk Medingen


LICHTPLANUNG
Der Neubau der Deutschen Post in Bonn ist eines der spektakulärsten Gebäude der jüngsten Zeit in Deutschland. Die Lichtplanung, in die eine Inszenierung des französischen Lichtkünstlers Yann Kersalé eingebunden ist, spielte im architektonischen Konzept des Stararchitekten Helmut Jahn von Anfang eine große Rolle. Sie besteht aus drei Ebenen: Eine so genannte ‚innere Ebene’, die aus dem Gebäude heraus leuchtet, wird durch eine ‚mittlere Ebene’, bestehend aus an der Fassade montierten Neonhochspannungsröhren in rot, gelb und blau, ergänzt. Abgerundet wird das Gesamtbild durch die in den fünf SkyGardens montierten CMY Farbmischsysteme Exterior 600 von martin architectural.

Besonderheiten: Spektakuläre Architektur wird durch Lichtkunst ergänzt und auch bei Dunkelheit zu einer echten Augenweide.

Partner:
L-Plan, Berlin
Lichttechnisches Werk Medingen
Martin Professional GmbH

STEUERBAR
Energie erlebbar machen - dies ist das zentrale Anliegen des enercity expo Cafés der Stadtwerke Hannover. Verschiebbare Wände und eine komplett rollende Büroinfrastruktur ermöglichen nicht nur den allabendlichen Wandel von der Büro- zur Partyfläche. Hinter den Glasscheiben der Fassade befinden sich zudem 595 Neon-Glasröhren an einer sehr filigranen Unterkonstruktion aus Edelstahl und transparenten Werkstoffen. Während diese Konstruktion des Künstlers Georg Hobelberger im energiefreien Zustand sehr unauffällig ist, verwandelt sie sich unter Strom zu einer eindruckvollen Projektionsfläche: Jedes der 17 x 35-Neonsysteme ist über einen eigenen Steuerkreis individuell regelbar. Dies ermöglicht einen bewegten, stufenlosen Zustandswechsel von absolut transparent über flirrendes Glimmen bis hin zu intensivem roten Leuchten.

Besonderheit: In Variationen sind formale Lichtbewegungen durch verschiedene Algorhythmen programmiert, die auch dem Zufall einen Einfluss auf die Form geben. Jeder Bewegungszyklus ist einzigartig.

Partner:
Lichttechnisches Werk Medingen

KOMMUNIKATION
Dieses interaktive Kunstwerk von Christoph Hildebrand konnte im Rahmen des European Media Arts Festival bewundert und „bespielt“ werden. In den Fenstern der Stadtbibliothek Osnabrück waren sechs frei programmierbare, raumhohe Buchstaben montiert, die sich aus je 18 Neonpiktogrammen zusammensetzten. Die insgesamt 108 Neonzeichen funktionierten wie eine elektronische Laufschrift und bildeten brisante Werte aus Gesellschaft, Politik, Medien, Religion etc. ab. Die darauf erscheinenden Nachrichten wurden vom Publikum selbst generiert. Passanten konnten per SMS mit dem Display interagieren und ihre Worte zum Leuchten bringen.

Besonderheit: Das interaktive Kunstwerk konnte per SMS von Passanten angesteuert und mit gestaltet werden.

Partner:
Neonardo Werbeanlagen GmbH, Berlin

GLAMOURÖS
Dieser festliche Tunnel aus Licht war auf der Biennale 2003 in Venedig zu sehen und basiert auf dem Konzept des Künstlers Carsten Höller. Bestehend aus 16 Ringen mit jeweils 60 dimmbaren Glühbirnen sowie mehreren Spiegeln ergab sich für den Betrachter ein bemerkenswerter Eindruck: Es erschien, als drehe sich der Tunnel um den Passanten herum.

Besonderheit: Spiegel und Leuchten sorgen für einen optischen Rotationseffekt und ergänzen den roten Teppich in der dritten Dimension.

Partner:
D-Lite Lichttechnik, Berlin

PERSÖNLICH
Diese stylische Privatwohnung haben wir gleich mit mehreren ganz persönlichen Lichtelementen ausgestattet. So sind die Räumlichkeiten im Deckenbereich weitgehend mit einer indirekt leuchtenden Lichtvoute ausgebaut. Sie ist mit RGB-LED bestückt und wird über eine zentrale Dali-Steuerung in verschiedene, frei programmierbare Lichtszenen versetzt. Auch eine „Sound-to-light-Lösung“ ist möglich, bei der der Rhythmus der Musik die Lichtszenen beeinflusst. Die schmale Treppe in das Obergeschoss wird durch ein 3 x 4 Meter großes Leuchtobjekt aus satiniertem, blauen Acrylglas akzentuiert. Das Objekt ist im oberen Bereich durch Hochspannungsröhren ausgeleuchtet, deren Licht nach unten hin abnimmt. In die Seite der Acrylglas Wand ist bündig das Touchpanel der computergesteuerten Wohnungskommunikation integriert. Diverse weitere eingebaute LED-Lichtquellen im Bereich der Küche und der Badezimmer sorgen für Funktionalität und Ästhetik.

Partner: Kirsch Bremer Artandarchitecture

Doppelt hält besser, aber aller guten Dinge sind immer noch drei. Deshalb bieten Ihnen die Lichtpiloten ein Netzwerk mit dreifachem Boden. Erstens sind wir ein Team aus Spezialisten, das mit seinem einzigartigen Know-how sowie seiner umfassenden Beratungs- und Fertigungskette grundsätzlich das beste Produkt für Ihre Ansprüche entwickelt. Zweitens haben wir uns so eng vernetzt, dass Sie unsere perfekt abgestimmten Schnittstellen gar nicht bemerken werden. Und drittens sind wir mit unseren deutschlandweit verteilten Servicestützpunkten überall dort für Sie da, wo Sie uns brauchen. Erleben Sie es selbst! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Lichtpiloten
Himmelstraße 6
22299 Hamburg


Telefon 040-31977860